8. Tausch

Im Rahmen meiner Projektpräsentation konnte nunmehr der 8. Tausch erfolgreich über die Bühne gehen. Neben einer Vielzahl von Pressevertretern war auch das NDR Fernsehen dabei. Die Sendung wurde am 02.02.2013 um 18:45 Uhr ausgestrahlt.

Der Geschäftsführer der Maßuhrenmanufaktur Fischer&Cie. aus Hamburg, Axel Kmonitzek, ist für den 8. Tausch extra nach Flensburg gekommen, um mir im Tausch für das Auto einen Gutschein für eine “Maßuhr” im Wert von 3.000€ zu übergeben.

Der nächste Tauschpartner hat nun die Möglichkeit, sich eine maßgefertigte Uhr nach seinen eigenen Vorstellung von der Hamburger Maßuhrenmanufaktur fertigen zu lassen. Vergleichbar mit einem Maßanzug wird dem Uhrenliebhaber bei Fischer&Cie. eine Armbanduhr ans Handgelenk geschneidert, die es kein zweites Mal gibt.

Zum Einsatz kommen dabei ausschließlich hochwertigste Komponenten wie aus dem vollen Metall gefräste Gehäuse (Edelstahl, Gold oder Platin), feine Schweizer Werke und handgefertigte Lederarmbänder. Die Fertigung einer jeden Maßuhr erfolgt von erfahrener Hand in Deutschland.

Weitere Informationen zu Fischer&Cie. erhalten Sie auf der Webseite www.fischerundcie.com

Eine Liste mit allen angekündigten Medien für den 9. Tausch finden Sie unter diesem Link.

Angebote für einen 9. Tausch bitte an jakob@tausch-wunder.de.

 

7. Tausch

Nach ganzen vier Monaten warten, bangen und enttäuscht werden, durfte ich endlich wieder tauschen.
Insgesamt sechs geplatzte Deals gab es, aber nun bin ich das Tonstudio vom 6. Tausch los.

Getauscht habe ich im Brasseriehof in Flensburg mit Sebastian Klatt. Er gab mir für das Tonstudio einen Ford Fiesta.

Die Daten des Fiesta

  • Erstzulassung: 09/96
  • Kilometerstand: 130.000 Km
  • 1,3 Liter Benzin Motor
  • 60 PS
  • TÜV bis 2015, Danke an Ford Görissen
  • In der Hutablage sind große Blaupunkt Boxen
  • Elektrische Fensterheber
  • Anlieferung des Autos in der ganzen Welt

Jetzt ist als ein Ford Fiesta im Rennen. Wer möchte mit mir tauschen? Ein Tausch mit dem Tausch-Wunder bringt mehr PR als irgendeine andere Werbemaßname. Außerdem seit ihr bei einem einzigartigen Projekt für den guten Zweck dabei.

6. Tausch

Adieu Kombidämpfer, Hallo Tonstudio.

1.300 Kilometer bin ich für den 6. Tausch und das Tausch-Wunder zum Hochtauschen gefahren. In Dresden haben wir mit den Kochazubis getauscht. Das Tonstudio stammt aus den ehemaligen Rammstein Proberäumen und beinhaltet neben

 

  • zwei extra angefertigte Tische eines Schreiners,
  • zwei Stahlgestelle,
  • ein PRO MIXER DX2000 USB Behringer Mischpult,
  • ein MZ-R35 SONY Diktiergerät,
  • ein 2006 MXL Mikrofon,
  • ein Procaster RØDE Mikrofon,
  • ein PC Komplettsystem,
  • ein Behringer Autocom 1200,
  • ein Touchscreen,
  • vier Flachbildschirme
  • und diverse weitere wichtige Dinge wie Kabel, Stecker etc..

Eben ein komplettes Tonstudio aus den ehemaligen Rammstein Proberäumen.
Das hat nicht jeder, aber ich hatte es und es wird noch heftigere Dinge beim Tausch-Wunder geben. Und was gibt es als Nächstes? Ich bin schon gespannt.

Was mir sonst noch angeboten wurde?

  • iPhone 4S
  • 361 lustige Taschenbücher
  • Gamer PC
  • Zwei Modellflugzeuge, die später „kaputt“ geworden sind.
  • Renault Twingo
  • Kleine Home Tonstudios
  • Samsung Galaxy S II
  • u.v.m

 

5. Tausch

Wir haben ein Ferienhaus in Schweden. Da es dort im Winter immer sehr kalt ist, friert auch gerne mal die Pumpe ein. Um diesem Problem vorzubeugen, wollte mein Vater die Pumpe vom 4. Tausch unbedingt als Ersatz haben und so wurde er Tauschpartner beim 5. Tausch.

Natürlich hätte ich sie ihm schenken können, aber dann würde ich ja nicht weiter kommen. Also mussten wir intern in der Familie tauschen. Da mein Vater einen Partyservice hat und einen Gasthof betreibt, war klar, dass ich was aus diesem Gewerbe bekommen sollte. Die Auswahl fiel auf einen kaum benutzen Kombidämpfer. Damit kann man gleichzeitig einen Kuchen backen und die Weihnachtsgans braten. Der Wert liegt bei 600€, wer hätte das gedacht, dass ich es bei dem 5 .Tausch schon so weit bringe?

 

Was mir sonst noch angeboten wurde?

  • Nichts, da ich gleich das erste Angebot eingegangen bin.